AEK-Pellets beeindruckten chinesische Delegation | AEK Pellets

AEK-Pellets beeindruckten chinesische Delegation

Publiziert am 10. Juni 2015 von AEK Pellet AG

Hoher Besuch im AEK-Pelletwerk in Balsthal: Während ihrer zweiwöchigen Weiterbildung bei der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW machten Führungskräfte und Unternehmer aus dem nordchinesischen Heilongjiang Halt bei AEK Pellet AG. Geschäftsführer Bruno Jordi präsentierte den Kaderleuten aus den Bereichen Biotechnologie und Landwirtschaft, wie im grössten Pelletwerk der Schweiz aus trockenem Sägemehl Pellets enstehen. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der effizienten Produktionsweise, der hohen Qualität des CO2-neutralen Brennstoffs sowie des Engagements im Bereich der erneuerbaren Energien.

Veröffentlicht in der Kategorie: