Frisch geprüft | AEK Pellets

Frisch geprüft

Publiziert am 16. Dezember 2016 von AEK Pellet AG
AEK-Pellets® haben ohne Beanstandung die Kontrollen von ENplus und DINplus bestanden. Die Pellets schnitten bei der Rezertifizierung sogar noch besser ab als bisher. AEK Pellets® sind in Sachen Qualität nach wie vor führend und weisen einen noch höheren Brennwert auf als herkömmliche Pellets. Zudem produzieren sie weniger Staub und verbrennen mit weniger Asche-Rückstand.
 
Die Resultate im Überblick:
Heizwert: 4.9 kWh/kg
Schüttdichte: 670 kg/m3
Mechanische Festigkeit: 99.1%
Aschegehalt: 0.3%
Durchmesser: 6mm
Länge: 3.15 – 40 mm
 
 
Zu ENplus und DINplus
 
ENplus A1
ENplus teilt die Qualität in drei Klassen ein (A1, A2 und B). In der Schweiz wird fast ausschliesslich die Qualität A1 verwendet, welche auch von den Kesselherstellern empfohlen wird. AEK-Pellets® erfüllen die strengen Normen für ENplus A1. Dieses Label garantiert geringe Emissionen und einen störungsfreien Heizbetrieb.
 
DINplus
Die regelmässige Überwachung des Herstellungsbetriebs stellt ein wichtiges Element der DINplus-Zertifizierung dar. Die fremdüberwachende Stelle führt mindestens einmal pro Jahr eine Besichtigung des Herstellungsbetriebs durch, um die ordnungsgemässe Durchführung der Eigenüberwachung zu überprüfen. Im Rahmen dieser Werksbesichtigung wird zusätzlich eine Produktprobe für eine Stichprobenprüfung entnommen.
 
Veröffentlicht in der Kategorie: