Aktuell | AEK Pellets

Aktuell

Anteil an erneuerbarer Energie soll steigen

Publiziert am 12. April 2019 von AEK Pellet AG

Wie entwickeln sich die Pellet-Märkte weltweit? An der Europäischen Pellet-Konferenz im österreichischen Wels von Ende Februar informierten ausgewiesene Experten die rund 660 Teilnehmer über die Trends in der Branche. Das Fazit: Europa steht im Zeichen steigender Produktion und Verbrauch. Rund 24 Millionen Tonnen wurden verbraucht, «nur» 15 Millionen Tonnen produziert. Die Differenz decken insbesondere Importe aus den Baltischen Staaten und Nordamerika.

Veröffentlicht in der Kategorie: 

Aufwärtstrend geht weiter

Publiziert am 12. April 2019 von AEK Pellet AG

Heizen mit Pellets wird immer beliebter. Im vergangenen Jahr wurden hierzulande so viele Pellets verbraucht wie noch nie: Gemäss proPellets.ch, dem Verein der Schweizer Holzpellet-Branche, stieg der Verkauf im 2018 erneut an – und zwar um 7 Prozent von 280'000 auf über 300‘000 Tonnen gegenüber 2017. Erfreulicherweise stammen über 70 Prozent der Pellets von Schweizer Produzenten; sie stellten 227‘000 Tonnen her -  8 Prozent mehr als im Vorjahr. Und: 1‘000 neue Pellet-Anlagen wurden installiert; das entspricht einem Plus von 9 Prozent.

Veröffentlicht in der Kategorie: 

Pelletverbrauch wächst

Publiziert am 28. März 2019 von AEK Pellet AG

Nach 2017 hat die Pelletbranche auch im 2018 Grund zur Freude: Gemäss dem Branchenverband proPellets.ch verbrauchten die Schweizer erstmals über 300'000 Tonnen Pellets. Das sind 7 Prozent mehr als im Vorjahr. Erfreulicherweise konnte der Bedarf mit über 70 Prozent inländischer Pellets gedeckt werden. Die Produktion ist in der Schweiz somit gegenüber dem Vorjahr um rund 8 Prozent gestiegen. Diesese Wachstum ist natürlich nur möglich, wenn der Bestand der Pelletheizungen zunimmt: Insgesamt konnten im 2018 rund 1'000 Pelletanlagen eingebaut werden.

Veröffentlicht in der Kategorie: