Neues Label für AEK-Pellets® | AEK Pellets

Neues Label für AEK-Pellets®

Publié par AEK Pellet AG le 16 décembre 2016
AEK Pellets® haben ab sofort den offiziellen Schweizer Pass. Holz, das in der Schweiz gewachsen ist und auch hier verarbeitet wird, darf das «Herkunftszeichen Schweizer Holz» (HSH) tragen. Das rote Label ist also sozusagen der Schweizer Pass für einer der wenigen Rohstoffe, welcher die Schweiz selbst erbringt. 
 
Das Herkunftszeichen wird in allen Bereichen der Holzverarbeitung eingesetzt. Vom Forstbetrieb, Sägerei bis zum Detailhändler. Schweizer Holz erfüllt von Gesetzes wegen allerhöchste Standards: Das Holz wird umweltschonend produziert und nicht weit transportiert. Daraus ergibt sich ein ökologischer Mehrwert. Mit dem Kauf von Produkten, welche mit dem «Herkunftszeichen Schweizer Holz» ausgezeichnet sind, wird die einheimische Waldwirtschaft unterstützt. Der Entscheid für Schweizer Holz stützt zudem die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Holzwirtschaft und sichert Arbeitsplätze in der Region.
 
Durch das Label «Schweizer Holz» wird die Qualität der AEK-Pellets® bestärkt. Die Lignum (Holzwirtschaft Schweiz) kontrolliert die Label-Verwendung mit Stichproben. Seit Herbst 2016 werden zusätzlich unabhängige Kontrollen von Dritten durchgeführt, damit das Label glaubwürdig und transparent bleibt.
 
Mit dem Kauf von AEK-Pellets® unterstützen Sie die Schweizer Wirtschaft und tragen aktiv dazu bei, dass die Schweizer Holznutzung stabil bleibt – Vielen Dank.
 
Publié dans la catégorie: